Hier geht es zum ersten 360 Grad Prototypen:

3d Architektur

Mehr lesen

Die Fassaden des virtuellen Museums sind Konstruktionen aus der Natur. Wie natürliche Kapseln umschließen transparente Strukturen die einzelnen Räume. Das Museum setzt sich aus 4 Haupträumen zusammen, die immer im Wachstum sind und sich mit neuen Inhalten füllen. Die Verzahnung zwischen den Kräften Wasser, Erde, Feuer, Luft in der Natur und deren Abhängigkeit voneinander wird im Bau dargestellt. Der Besucher wird beim Durchschreiten der Räume diese Elemente visuell und physisch erfahren.